Archiv

Dranbleiben an deiner Kunst (Catafalque by Sean Henry)

Dranbleiben an deiner Kunst – Lass dich nicht ablenken

by

An der künstlerischen Arbeit dranbleiben ist nicht immer einfach. Manchmal gibt es diese Zeiten, in denen du einfach zu beschäftigt bist, mit allem möglichen.  Es gibt so viel anderes zu tun. Und du kommst nicht in dein Atelier, kommst nicht dazu, an deinen Geschichten zu arbeiten. Das gibt es immer wieder. Gerade sind die Weihnachtsfeiertage…

Stimme pflegen

Stimme pflegen – Hilfe, meine Stimme ist weg!

by

Vor Jahren war mir Stimmbildung und die Stimme pflegen noch unbekannt. Und ich ging ziemlich unbewusst mit meiner Stimme um. Erkältungen schlugen sich schnell auf die Stimme. Mir blieb mir dann oft die Stimme weg, dann konnte ich nur noch flüstern. Besonders in Stresssituationen passierte das. Oder als es Zeit war, etwas in meinem Leben…

Vom Negativraum und der Wirkung nicht gesagter Worte

Vom Negativraum und der Wirkung nicht gesagter Worte

by

Eine Bemerkung vorneweg, Negativraum ist nicht psychologisch zu verstehen. Negativraum ist also nicht „schlecht“ und Positivraum ist nicht „gut“. Wie du sicher schon weißt, bin ich ja hauptberuflich Erzählerin & Geschichtenspielerin. Doch gab es Jahre, in denen ich von der bildenden Kunst lebte. Ich pendle also mein Leben lang zwischen bildender und darstellender Kunst und…

Schwitzen im Kostüm und die Sache mit dem Fokus

Schwitzen im Kostüm und die Sache mit dem Fokus

by

Schwitzen im Kostüm ist kein äusseres Problem der falschen Kleidung, sondern eine Herausforderung für deine Konzentration und deinen inneren Fokus. Es gibt immer was, das dich ablenken will Wenn es nicht das Schwitzen im Kostüm ist, das deine Konzentration auf die Probe stellt, dann ist es die Enge im Raum, die trockene Luft, die wenigen…

Artikelbild: Soll ich von Beruf Märchenerzählerin werden? (Teil 3)

Märchenerzählerin werden? – Teil 3. Über Geduld & Hingabe

by

So, das ist vorerst der letzte Teil der Artikelserie „Soll ich von Beruf Märchenerzählerin werden?“. Zu den verschiedenen Themen, die ich in dieser Serie grob angerissen habe, werde ich noch ausführlicher in zukünftigen Texten eingehen. Falls du die ersten beiden Teile noch nicht kennst, empfehle ich, sie am besten der Reihenfolge nach, zu lesen: „Soll…

Bunte Gartenzwerge - Artikelbild des Beitrags: Soll ich von Beruf Märchenerzählerin werden? (Teil 1)

Soll ich von Beruf Märchenerzählerin werden? (Teil 1)

by

Seit ich im Internet präsent bin, fragen mich immer wieder Besucher meiner Website, ob sie von Beruf Märchenerzählerin werden sollen. Was soll ich auf so eine Frage antworten, ohne die Person zu kennen oder sie als Erzählerin erlebt zu haben? Doch wenn ich gefragt werde, dann versuche ich auch zu antworten. Viele Notizen für den…

Storytelling und eine Geschichtenerzählerin

Storytelling und eine Geschichtenerzählerin

by

Vor einiger Zeit hat mich die Präsentationsexpertin Nicole Gugger  interviewt: es ging um die Methode Storytelling und das Erzählen als Kunstform. Nicole hat mir netterweise erlaubt, das Interview hier auf Ethnostories zu veröffentlichen. Storytelling ist ein echter Hype – wir dürfen nicht mehr informieren, sondern sollen alles in Geschichten verpacken. Ich bin da ein wenig…

Einfach mit Märchen erzählen Geld verdienen | Das Bild zeigt zwei Eurozeichen aus frischen Blüten gemacht

Einfach mit Märchen erzählen Geld verdienen – Netter Nebenverdienst?

by

Einfach mit Märchen erzählen Geld verdienen! Netter Nebenverdienst, reich werden mit Märchen Nebenverdienstideen: Werden sie Märchenerzählerin! Job Ideen mit Pfiff: Geschichten erzählen Nebenverdienst durch Märchen erzählen Erzählerjob, ideal auch als zweites Standbein für Freiberufler, Studenten usw. Immer wieder stolpere ich über solche „Tipps“. Ich sehe sie im Internet, auf Jobportalen, in Tageszeitungen oder Zeitschriften. Auch Anbieter…

Im Schattentheater auf Bali - meine Reise in die Welt der Schatten

Schattentheater auf Bali – meine Reise in die Welt der Schatten

by

Meine erste Fernreise ging Anfangs der 1980er Jahre nach Indonesien. Als junge Puppenspielerin wollte ich das Schattentheater auf der Insel Bali und vor allem das rituelle Schattenspiel im Tempel erleben. Die Welt der Schatten war überall Das Schattentheater war auf Bali überall präsent. Vor allem im Tempel und bei Familienfeiern. Die Welt des Schattentheaters war fester Bestandteil der religiösen…

Schreiben für den Kompost

Schreiben für den Kompost – Jeden Morgen zweckfrei schreiben

by

Schreiben als Übung Seit über 20 Jahren nehme ich mir Morgens für gut 1 Stunde oder länger Zeit, zum Schreiben. Ich schreibe ohne Zweck, um meinen Geist frei zu machen für die gestalterischen Aufgaben des Tages. In Amerika nannte ich es immer: „Brushing the teeth of my soul.“ Wie beim morgendlichen Zähneputzen den faden Geschmack…

Aus dem Reisetagebuch einer Erzählerin: Hightech, Kirgistan, Foto: Uschi Erlewein

Erzählerin und Technologie, verträgt sich das?

by

Ja, ich bin Erzählerin und mein eigener Webmaster, ich erstelle meine Webseiten selbst. Wenn ich das erwähne, dann bekomme ich als Reaktion oftmals grosse, erstaunte Augen und ungläubige Blicke. Anscheinend traut mir das kaum jemand zu. Eine „Märchenerzählerin„, die sich sowohl für Traditionen als auch für die neuesten Tendenzen im Webdesign und Internet interessiert? Und…

Fürs Erzählen lernen - Vom Wagner und dem Erzählen auf der Bühne

Fürs Erzählen lernen – Vom Wagner & dem Erzählen auf der Bühne

by

Wo immer ich bin, beobachte ich alles um mich herum. Etwas fürs Erzählen lernen kann ich überall. Ich sammle fürs Momente, Geschichten, Eindrücke, Bewegungen und Worte. Manchmal reise ich dazu weit weg, in den Himalaya, nach Bali oder bin unterwegs in der Mongolei. Oder ich suche in der Nähe nach interessanten Orten. Dort finde ich…