Kreativer Prozess

Künstler sind Spezialisten für Kreativität. Die selben Prinzipien, die Künstler, Architekten, Ingenieure oder Erfinder benutzen, um ihre Werke zu schaffen, sind die Grundlagen jedes kreativen Prozesses.

Lerne bewusst mit den Gesetzmäßigkeiten, die mit der kreativen Arbeit verbunden sind, umzugehen. Wie ein Sportler den Aufbau des Skeletts und der Muskulatur kennen muss, um gesund zu bleiben, ist es auch hilfreich über die “Anatomie” der Kreativität zu wissen.

 

Blick in eine traditionelle Küche mit Kochtöpfen aus Kupfer und Messing, Ladakh, Indien - Beitragsfoto: Märchen erzählen

Märchen erzählen ist keine Instantsuppe

by

Kochen und Märchen erzählen haben so viele interessante Gemeinsamkeiten – da komme ich bestimmt in zukünftigen Beiträgen immer mal wieder darauf zurück. Heute folge ich der Spur von Märchen als Fastfood und was ein Märchen gut erzählt macht. Sowohl das Kochen und auch das Erzählen kann man lernen. Das Lernen und eine Ausbildung nützen einem…

Storytelling und eine Geschichtenerzählerin

Storytelling und eine Geschichtenerzählerin

by

Vor einiger Zeit hat mich die Präsentationsexpertin Nicole Gugger interviewt: es ging um die Methode Storytelling und das Erzählen als Kunstform. Nicole hat mir netterweise erlaubt, das Interview hier auf Ethnostories zu veröffentlichen. Storytelling ist ein echter Hype – wir dürfen nicht mehr informieren, sondern sollen alles in Geschichten verpacken. Ich bin da ein wenig skeptisch und so…

Blick in eine Werkstatt, Sägen hängen an der Wand, Beitragsbild: Ins Tun kommen - Werkzeuge

Ins Tun kommen – Häng dir einen Meißel übers Bett

by

“Immer schiebe ich es vor mir her, ich habe diesen Traum … will malen … möchte endlich ins Tun kommen! Hast du mir Tipps, wie ich anfangen kann?” wollte neulich eine Leserin wissen. Wie oft höre ich Variationen dieser Frage. Mal gehts ums Malen, mal ist es Märchenerzählerin werden, einen Blog starten, töpfern, schauspielen, Morgenseiten…

Meine Inspiration für die Kunst - Das Reisen

Das Reisen – Meine Inspiration für die Kunst

by

Ja, ich verreise gerne. Das Reisen ist mir eine wichtige Inspiration für die Kunst. Beim Reisen geht es mir nicht darum, Urlaub von meinem Arbeitsleben zu machen oder zu entspannen. Ich hake auch keine Länder auf einer Bucketlist ab. Dieses Konzept der Bucketlist ist mir eh ziemlich fremd und ich bin nicht daran interessiert, Städte und…

Artikelbild: Soll ich von Beruf Märchenerzählerin werden? (Teil 3)

Märchenerzählerin werden? – Teil 3. Über Geduld & Hingabe

by

So, das ist vorerst der letzte Teil der Artikelserie “Soll ich von Beruf Märchenerzählerin werden?”. Zu den verschiedenen Themen, die ich in dieser Serie grob angerissen habe, werde ich noch ausführlicher in zukünftigen Texten eingehen. Falls du die ersten beiden Teile noch nicht kennst, empfehle ich, sie am besten der Reihenfolge nach, zu lesen: “Soll…

Skizze der Urban Sketchers Stuttgart

Die Urban Sketchers Stuttgart – Was ist Urban Sketching?

by

Hast du schon mal von den Urban Sketchers gehört? Von diesen Leuten, die an öffentlichen Plätzen sitzen und zeichnen? Überfällt da einen nicht die Lust das auch mal auzuprobieren? In der Gruppe zu zeichnen nimmt dir vielleicht auch die Scheu, wenn Leute dir über die Schulter schauen, um zu sehen, was du machst. Zeichnen ist…

Morgenseiten schreiben: Täglich zweckfrei Schreiben als Übung

Morgenseiten schreiben: Täglich zweckfrei Schreiben als Übung

by

Täglich zweckfrei schreiben, was bringt mir das Morgenseiten schreiben? Hat es mich verändert? Wie ich in meinem Artikel Schreiben für den Kompost schon anklingt, regelmässiges Schreiben ist zum Dünger für meine künstlerische Arbeit geworden. Hier sind einige Auswirkungen, die ich beobachtete: Warum ich täglich schreibe Anfangs, bis ich mich daran gewöhnt hatte täglich zu schreiben,…