So, das ist vorerst der letzte Teil der Artikelserie „Soll ich von Beruf Märchenerzählerin werden?“. Zu den verschiedenen Themen, die ich in dieser Serie grob angerissen habe, werde

weiterlesen ...

28. September 2019

Vor Jahren war mir Stimmbildung und die Stimme pflegen noch unbekannt. Und ich ging ziemlich unbewusst mit meiner Stimme um. Erkältungen schlugen sich schnell auf die Stimme. Mir

weiterlesen ...

25. September 2019

Gedanken fokussieren kannst du in vielen Situationen üben. Als Geschichtenspielerin trage ich bei meinen Auftritten immer ein Kostüm. An warmen Tagen und im Licht der Scheinwerfer kann das

weiterlesen ...

18. September 2019

Meine Erzählerkollegin Gabi fragte, „Wie schaffe ich es, lauter zu sprechen, so dass mir die Menschen besser zuhören? Hast du ein paar Tipps für mich?“ Dann berichtete mir

weiterlesen ...

5. September 2019

Wo immer ich bin, beobachte ich alles um mich herum. Etwas fürs Erzählen lernen kann ich überall. Ich sammle fürs Momente, Geschichten, Eindrücke, Bewegungen und Worte. Manchmal reise

weiterlesen ...

7. Juli 2019

Einfach mit Märchen erzählen Geld verdienen! Netter Nebenverdienst, reich werden mit Märchen Nebenverdienstideen: Werden sie Märchenerzählerin!Job Ideen mit Pfiff: Geschichten erzählenNebenverdienst durch Märchen erzählenErzählerjob, ideal auch als zweites

weiterlesen ...

1. Juni 2019

Kochen und Märchen erzählen haben so viele interessante Gemeinsamkeiten – da komme ich bestimmt in zukünftigen Beiträgen immer mal wieder darauf zurück. Heute folge ich der Spur von

weiterlesen ...

24. Februar 2019

Als hauptberufliche Erzählerin interessiere ich mich sehr für Erzähltraditionen der Welt. So sammeln sich in meinem Repertoire viele außereuropäische Märchen und selten gehörte Mythen, die ich u.a. seit

weiterlesen ...

1. Januar 2019

Zungenbrecher machen Spaß und sind eine wunderbare Übung, um deine Aussprache und Artikulation zu verbessern. Zungenbrecher sind lustige Sprechübungen, mit denen du deine Sprechwerkzeuge aufwärmen und deine Stimme pflegen

weiterlesen ...

28. Oktober 2018

Gerade als Erzählerin gehst du mit vielen Worten um. Das Gegenteil ist genauso wichtig: die Pausen und Abwesenheit von Worten. Es gehört auch zum Handwerkszeug, dass du dich

weiterlesen ...

2. Dezember 2017

Über ihren Blog bin ich mit der Fotografin Gabi Reichert in Kontakt gekommen. Daraus entwickelte sich ein reger Briefwechsel, der sich von der Frage nach meiner Ausbildung zur

weiterlesen ...

4. August 2017